Wie man ein “Gedanken-Verbrecher” wird

Eine Frage von einem Leser hat mich gedanklich aufgewühlt seit sie mir gestellt wurde. Die Frage selbst war authentisch und drückte den Wunsch danach aus, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Doch der Leser deutete an, dass er der Tatsache gegenüber resigniert sei, dass es noch schlimmer kommen würde, bevor eine Besserung eintritt. Dies ist wahrscheinlich der trockenste Artikel, den ich je geschrieben habe, doch er könnte sich auch als der Wichtigste herausstellen.

Er begann mit einer simplen Liste, aber als ich realisierte, dass die Thematik eine bessere Behandlung verdient, als es der typische Guerilla-Journalismus vermag, wuchs das Material an. Was als ein flüchtiger Aufsatz begann, entwickelte sich in einen Leitfaden für Gedanken-Kriminelle.

Die Frage lautete:

“Ich habe erst vor kurzem meine Augen dem gegenüber geöffnet, was sich tatsächlich in der Welt, und besonders in unserem Land abspielt. Hätte ich damals gewusst, was ich heute weiß, dann hätte ich keine Kinder in die Welt gesetzt. Davon abgesehen, habe ich 3 Kinder, eine Frau und ein Einkommen, mit dem wir gerade mal so überleben.

Ich habe das Gefühl, dass sich etwas Schlimmes anbahnt, und dann habe ich so viele Jahre damit verbracht, die Anzeichen einfach zu ignorieren und so zu leben, wie die Regierung es für mich vorgesehen hat (kaum zu überleben und sich abzurackern). Gibt es irgendetwas, das jemand in meiner Situation tun kann – einmal, sich darauf vorzubereiten, den Ausnahmezustand und das vollständige Chaos zu verhindern? Oder wenigstens dabei zu helfen, mehr Menschen zu informieren und darauf zu hoffen, dass sie ihre Augen öffnen?”

Aufzuwachen ist ein schmerzhafter Prozess, und sobald man aufgewacht ist, fängt man an die Welt so zu sehen wie sie ist. Es ist schockierend wie sehr alles nach einem Filmset auszusehen beginnt, das aus gänzlich billigen Fassaden besteht, denen es an jeglicher Tiefe fehlt. Man erkennt, dass das derzeitige System des Konsumerismus untragbar ist und man will wissen, wie man das aufhalten kann, von dem man weiß, dass es eines Tages kommen wird.

Obwohl nichts von dem was Sie tun um sich vorzubereiten oder dagegen anzukämpfen illegal ist, haben Sie das Gefühl als würden Sie sich mitten in einer Verschwörung gegen die Kräfte an der Macht befinden. Aus gutem Grund, denn das ist es was Sie tun. Rebellionen werden nicht mehr mit Kugeln und Bomben durchgeführt; sie spielen sich innerhalb der Grenzen Ihres eigenen Verstandes ab.

Sobald Sie aufwachen, werden Sie im Grunde ein Gedanken-Krimineller, der niemals wirklich weiß, mit wem er über seine Gedanken sprechen kann. Sie wissen, dass die meisten Ihrer tagtäglichen Kontakte das System nicht als das erkannt haben, was es ist. Diese Menschen fühlen sich immer noch wohl genug, um sich nicht darum zu kümmern, so lange sie ihre YouTube Videos über Katzen haben und ihren #SelfieSaturday.

Aus der Furcht heraus als ein Verrückter mit Alufolien-Hut betrachtet zu werden, hüllen Sie sich in Schweigen über Ihre Gedanken und Beobachtungen, bis Sie mit anderen zusammenkommen, die sich ebenfalls in der kriminellen Verschwörung der Gedanken engagieren.

Wie in einem realen kriminellen Komplott bestimmen Sie ihr eigenes Engagement in der Verschwörung. Beteiligen Sie sich aktiv, riskieren dadurch Ihren Namen, Lebensunterhalt, Ihre Reputation und Ihre Familie? Sind Sie ein offener Unterstützer und gebrauchen Ihre Konten in den sozialen Medien um andere aufzuwecken und leiden unter dem Spott und den Konflikten, die daraus resultieren?

Sind Sie ein verborgener Unterstützer, der den richtigen Seiten folgt, was Ihnen erlaubt kleine Stückchen an Information wegzustibitzen, während Sie aber niemals kommentieren oder Informationen teilen, aus Angst als “Gedankenkrimineller” entdeckt zu werden? Oder sind Sie ein Sympathisant, der weiß was vor sich geht, aber sein Mäntelchen nach dem Wind hängt, um ein normales Familienleben zu bewahren bis “die Zeit gekommen ist”? Die Auswirkungen und Reichweite dieser Gedankenverschwörung kann tiefer gehen, als man sich vorstellen kann und nur Sie können bestimmen, wie weit Sie gewillt sind zu gehen.

Unabhängig vom Budget und der Ebene des Engagements gibt es immer Dinge, die man tun kann um dabei zu helfen andere aufzuwecken. Es gibt ebenfalls Schritte, die jeder unternehmen kann, um sich selbst zu schützen falls das Vorhaben die Welt vor sich selbst zu retten scheitert und alles zusammenbricht. Ich kann noch nicht einmal abschätzen, welches Szenario wahrscheinlicher ist. Vielleicht verlängern ja diejenigen, die so hart daran arbeiten Veränderungen herbeizuführen, nur das Unvermeidliche…..zum Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s