Verschwörungstheorien und Verschwörungen

Die härteste Verschwörungstheorie zu den Ereignissen am Kölner Hauptbahnhof zu Silvester hat das Internet noch nicht erreicht – ich hörte sie nur am Telefon.

Zu Silvester hätten sich bundesweit alle rechten Frauen verschworen, zur Polizei zu gehen und Vergewaltigungen durch Asylbewerber anzuzeigen, um eine Stimmung zu erzeugen, die ihren Männern dient. Belege für diese Theorien gibt es keine, doch ein inzwischen gelöschtes You-Tube-Video warf hier einige interessante Fragen auf: warum gibt es so wenig Videomaterial über die Nacht – wo doch fast jeder ein Handy hat, das filmen kann?

Wie kann es sein, dass zwei Zeugen (ein kroatischer Türsteher und eine Zeugin) beim RTL und bei WDR waren? Zudem: eine Zeugin, die ihre Erlebnisse in der Zeitschrift Emma veröffentlichte, hatte einen „rechten“ Vater. Also – so schlossen die jungen Filmemacher mit Migrationshintergrund – kann es sich nur um eine groß angelegte Verschwörung von RTL, WDR, Politik, Polizei, Medien und allen anderen gegen „den Flüchtling“ gehandelt haben.

Nun – die aufgeworfenen Fragen lassen sich leicht beantworten: Köln ist eine Medienstadt, die Chance, dort auch mal Mitarbeitern von Medien zu begegnen, ist recht groß. Liest man sich die Berichte über die Angriffe auf Frauen genauer durch, so kann man auch selbst erkennen, warum es so wenig Videomaterial gibt: Zeugen wurden systematisch abgedrängt, Fotografen hätten nur Männerrücken ins Bild bekommen.

Ich denke, es wäre schwierig gewesen, als einzelner Mensch in diese Horden vorzustoßen, einzig mit dem Spruch bewaffnet „Entschuldigung, darf ich mal ein Foto machen?“ … für die Polizeiakte? Die Methode der Angriffe selbst schließt ja gerade aus, dass die Übergriffe groß dokumentiert werden können – deshalb ist sie ja so „schlau“ gewählt. Im Übrigen … gibt es bundesweit recht wenig Videomaterial zu Straftaten des organisierten Verbrechens – Mafia und Hell´s Angels wissen, wie man das anstellt: eben darum organisiert man sich ja.

Was ist Deutschland im Jahre 2016 nur für ein krankes Land? Die ersten Reaktionen der Edelfedern des Landes waren: bloß keine Pauschalverurteilungen zulassen…..zum Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s