Fisch ist soooo gesund

Sie essen Fisch, oder kennen jemanden, der gerne Fisch isst? Mit welchem Gefühl essen Sie oder derjenige diesen Fisch? Mit einem guten Gefühl, weil der Fisch in einer Fischfarm nachhaltig gezüchtet wurde? Nachhaltig – bestimmt! Nachhaltig weil sich die Auswirkungen hartnäckig halten werden: Die Auswirkungen auf die Umwelt, das  gesamte Ökosystem, andere Tierarten, unsere Gesundheit. Der einzige, der zu dieser Zeit sein Martyrium bereits hinter sich hat, ist der Fisch auf dem Teller.

9 Dinge, die jeder über Fischfarmen wissen sollte

Wenn Sie Fisch essen, sofern Sie ihn sich nicht selber fangen oder die richtigen Fragen stellen, sind die Chancen ziemlich hoch, dass der Fisch aus einer Fischfarm kommt. Die Aquakulturindustrie ist wie ein Wal auf Steroide, sie wächst schneller als jedes andere Teil der Agrarwirtschaft und macht bereits jetzt die Hälfte der Fische aus, die in den USA gegessen werden.

Kommerzielle Fischfangbetriebe fischen weiterhin die Weltmeere leer, die  mit einem Drittel der Fischbestände bereits zusammengebrochen sind – und der Rest folgt bis Mitte des Jahrhunderts. Da scheinen die Fischfarmen einen Weg zu bieten, die wachsende Nachfrage zu stillen. Aber ist es wirklich der Königsweg um den Nahrungsmittelbedarf der Erde zu befriedigen? Können Meeresfarmen zuverlässig den Hunger auf Fisch von drei Milliarden Menschen auf der ganzen Welt befriedigen?

Dieser Artikel befasst sich mit der Aquakultur und ihren langfristigen Auswirkungen auf Fische, Menschen und andere Tiere. Über diese Branche, die regelmäßig als Inbegriff der Lebensmittelproduktion angepriesen wird, sollten Sie diese neun wichtigsten Fakten über Zuchtfischer kennen, egal ob Sie Fisch essen oder nicht…..zum Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s