Rassenkrieg in USA

In den USA wird ein »Rassenkrieg« provoziert

Mike Adams

Gegenwärtig stößt man auf Schritt und Tritt darauf, dass offenbar bewusst auf den Ausbruch eines blutigen Rassenkrieges in den USA hingearbeitet wird, in dem – angestachelt durch einen von den Medien angefeuerten und verstärkten Rassenhass – Schwarze gegen Weiße, Bürger gegen die Polizei und Nachbarn gegeneinander aufgehetzt werden.

Als ich zum ersten Mal in den Nachrichten davon hörte, dass ein junger weißer Mann ein Massaker in einer vorwiegend von Schwarzen besuchten Kirche der Emanuel African Methodist Episcopal Church in Charleston im US-Bundesstaat South Carolina angerichtet hatte, war ich durch das Ausmaß dieses abscheulichen…..

Quelle Kopp Verlag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s